Seiten

Donnerstag, 14. August 2014

Ein individuelles Schnittmuster und das kostenlos

ist mir in den Weiten von Pinterest begegnet...klang interessant. Also hab  ich brav meine Maße eingegeben und 5 Minuten später hörte ich schon "You`ve got Mail".

So ganz traute ich der Sache ja nicht...also kamen erstmal die schwarzen Trigema Putzlappen zum Einsatz.
Aber es hat geklappt. Mir persönlich ist der Ausschnitt etwas zu groß gewesen und das Shirt zu kurz.
Beidem hab ich mit einem Bündchen abgeholfen. Am Ausschnitt ein sehr schmales (1.5cm)
Das Bündchen unten sind schon 6cm.

Und so sieht dass ganze jetzt getragen aus:


Das Schnittmuster stammt von hier
http://www.lekala.co/catalog/free+patterns%2Fwomanfree?page=2




Stoff: "Putzlappen von Trigema











und weil heute Donnerstag ist (wo sind nur die 3 Wochen Urlaub so schnell hin *seufz) geht das ganze auch noch zu RUMS

Mittwoch, 13. August 2014

MaPaMiLu Schlafi wird MaPaMiLu Kigashirt

tja, soviel zu meinem Plan...nein nicht was ihr denkt...es ist nicht so, als würde das Schlafanzugoberteil nicht angezogen. Ganz im Gegenteil, es hat dem kleinen Chaos so gut gefallen, dass es doch bitteschön ein KiGa Pulli werden soll, denn da sollen wir auch immer bei ihr sein.

Das kleine Chaos war da ziemlich ähm nennen wir es mal positiv ausdauernd in ihrem Wunsch. Also wurde der MaPaMiLu Schlafi zum MaPaMiLu Longshirt...

Die Veränderung ist keinstenfalls eine Anspielung auf das Verhalten der Kleinen zur Zeit *pfeif*




Montag, 11. August 2014

MaPaMiLu-Schlafi....oder der Familienschlafi

Ich hab dann auch mal wieder was genäht...das Ergebnis ist "nur" ein Schlafanzugoberteil..spannender ist diesmal die Geschichte dahinter.
das "kleine Chaos" schläft inzwischen allein ein, allerdings zieht sie als "Nachthemd" Shirts der ganzen Familie an..jeden Abend ein anderes....und oft genug gibts einen Schrei..."nein ich mag doch lieber das vom Bruder/Schwester/Mama . Von dem nächtlichen Entwirren, wenn die Kleine in einem viel zu großen Shirt schläft mal ganz abgesehen, war es etwas nervig so.
Vorgesternd abend wurde mir das zu dumm..die Kleine wurde gestern aufgefordert sich aus der Altkleidersammlung je ein Shirt von jedem von uns zu suchen für einen neuen Schlafi.
Das ist draus geworden:







Vorderteil = Tshirt vom Großen,
Passe und Rückenteil =Shirt vom Papa.
Ärmel links = Shirt der Mama
Ärmel rechts= Shirt der großen Schwester


nun hat sie uns immer dabei ;-)












Gestern abend wurde das gute Stück leider zu spät fertig...aber heute morgen musste es gleich anzogen werden und seit dem nicht mehr aus ;-)

Ich hab gleichzeitig ausprobiert ob ich das Schnittmuster Lina brauche (gerade weil die MaLina an mir echt komisch aussieht) oder mir einfach eine Lina aus einer Antonia mache...ich glaube die Antonia langt mir.


Und weil heute Montag ist geht das ganze zu "My kid wears". Auch wenn es diesmal eher die Idee ist, die zählt als das genähte ansich.

Dienstag, 5. August 2014

Eine Diva zum Geburtstag


meine Tochter ist zum 4. Geburtstag einer Freundin eingeladen. Die Mama wollte ein geplotterte Shirt für ihre Tochter.
Was plottern betrifft brauchte ich eine neue Herausforderung...
"Mama mach der Fee bitte ein Glitzerkleid"...tja und da war sie die Herausforderung. 2 farbig plottern.
Fürs erste mal mit 2 Farben, finde ich ists mir ganz gut gelungen oder?



Die Plotterdatei stammt von hier
http://www.honeys-lieblinge.com/shop/shop/diva-1/

Idee: das kleine Chaos


Umsetzung: das große Chaos












und nun hoffe ich dass das ganze am Samstag gut ankommt
und weil eine Premiere nicht genug ist, geht das Shirt nun zum "Creadienstag".

Montag, 4. August 2014

Liebe auf den 2. Blick oder

Verschmähtes kleid wird zum Lieblingskleid*g
oder Elodie meets Frida.
oder Pferde treffen auf Schmetterlinge
Seit Wochen liegt hier ein verschmähter Verkupplungsversuch rum...ich hab die Elodie mit dem Oberteil vom Fridakleid genäht...dummerweise aus Schmetterlingsstoff...ohne Pferd..sowas kommt für das kleine Chaos ja nun so gar nicht in Frage...also wurde das fast fertige Teil verschmäht.

Heute kam ich auf die Idee einfach auf das lila Oberteil ein  noch vorhandendes Pferdchen zu plottern mit ein paar Schmetterlingen...siehe da es musste sofort angezogen werden.


 Schnittmuster Oberteil: Frida von Milchmonster
 Rockteil: Elodie von Farbenmix

















Natürlich kann das Kleid sich wie von Elodies gewohnt wundervoll drehen
























und weil heute montag ist...darf das Kleid nun auch zu my kid wears
und gerade ganz neu entdeckt und für klasse befunden auch zu Kiddikram 

15.01.2015 Nachtrag: Pattydo fragt auf ihrem Blog, nach DEM Nähwerk aus 2014. Ich habe eine Zeitlang gegrübelt, mich dann für dieses Kleid entschieden.
Warum? es war das erste Mal, dass ich 2 Schnitte kombiniert habe und mit einer kreativen Überlegung (Pferde aufs fertige Kleid plotten) aus einem "Najakleid" ein absolutes Lieblingsstück gemacht habe.
Damit wandert dann jetzt noch dieses Kleid zu Pattydoos "Lieblingsnähprojekt 2014"

mission completed

....es hat geklappt. Ich kann es gar nicht glauben, aber das kleine Chaos schläft alleine. So kurz vor dem Einschlafen gibts zwar noch mal das volle Programm von "Mama ich hab Angst" über irgendwelche Drohungen"wenn du nicht hoch kommst, darfst du nicht mit zu den Pferden"...aber das ist das Startsignal zur baldigen Ruhe...meist ist 5 Minuten später himmliche Ruhe eingekehrt.
Und wenn ich dann 2h später ins Bettchen geh,sieht das ganze so aus: