Seiten

Dienstag, 30. August 2016

Das erste Lange ;-)

Seit wir letztes Jahr im Theater waren, liegt mir das kleine Chaos in den Ohren..."Mama, ich mag auch ein Kleid bis auf den Boden". Nicht wirklich davon überzeugt, dass ein solches Kleid "Kinder geeignet" ist, wurde das ganze auf diesen Sommer verlegt (heimlich hoffend, dass der Wunsch vergessen wird). Kaum waren die ersten Sonnenstrahlen zu sehen, kam es dann schon "Mama bekomm ich jetzt ein Boden-Drehkleid.
Erstmal nahmen wir die Lorelei ins Visir, aber so wirklich damit anfreunden konnte ich mich nicht. Zum einen war der Sommer nicht wirklich Loreleifreundlich, dann ist das kleine Chaos extrem empfindlich mit der Haut. Smoken kann sie so gar nicht haben und ein Reisverschluss direkt auf der Haut, da jammert sie auch.

Eher zufällig bin ich dann über "Sunbow" von Klecks Macs gestolpert und ab da gab es kein Halten mehr. Der Stoff war schnell gefunden und "eine Glitzerkatze muss aber auch aufs Kleid"...

Das Kleid wird wirklich voll stolz getragen. Zu Anfang hab ich im Kindergarten immer eine Radler und ein Shirt drunter gezogen, aber die Erzieher meinten, dass das kleine Chaos auch problemlos mit Kleid auf den Kletterbaum klettere...also ein durch und durch Chaostauglisches Kleid ;-)

Schnittmuster: "sunbow" von KlecksMacs





Und in Aktion als Drehkleid





Das dazu passende Stirnband...Schnittmuster frei schnauze ;-)





und wieder wandert das ganze zu "creadienstag"  und Kiddikram

 

 

Teamwork zum Schulanfang

tja nun ist auch das kleinste Nesthäkchen so weit und es fängt der Ernst des Lebens an.
Spannend finde ich, wie sich meine Einstellung dazu verändert hat. Bei den Großen (inzwischen schon 19 und fast 22) war ich einfach nur stolz wie Bolle.

Diesesmal war ich schon etwas wehmütig und ich muss feststellen, ich bin auch ängstlichwe geworden. Dabei gibt es gar keinen  Grund. Die beiden Großen haben die Schule sehr gut gemeistert. Wirkliche Schwierigkeiten gab es keine.

Trotzdem mache ich mir jetzt einen Kopf...sei es was den Schulweg betrifft, der eigendlich bis auf eine größere Straße nur durch einen Park geht (während die Großen ab der 1. Klasse mit dem Bus fuhren), aber auch was die Schule ansich betrifft.

Das kleine Chaos merkt davon zum Glück nichts, sie freut sich. Natürlich trauert sie auch ihrem Kindergarten etwas nach, aber es überwiegt doch die Freude.

Völlig klar, war dem kleinen Chaos, dass ich das Schulkleid für sie nähe. Genau so klar, war aber auch, dass SIE die Schultüte gestaltet. Die große Schwester, die viel mehr Geduld hat, was Basteln betrifft als ich, hat sich zum Glück zur Verfügung gestellt und geholfen und so ist im Kindergarten eine wirklich schöne Schultüte entstanden.

Ein winzig kleines Stück Kindergarten haben wir auch mitgenommen ;-), die Schnurrhaare der Katze auf der Schultüte sind dem Besen geklaut *g


Schnittmuster Kleid: Cara von Farbenmix
Schultüte: im Kindergarten entstanden, als Teamwork von kleinem und großen Chaos






und noch eins, diesmal sieht man auch ein bischen Ranzen ;-)

 




hm nun wollte ich das ganze zu Meitlisache verlinken, da gibts seit Juni keine neue Seite. Weiss jemand was da los ist ?

tja dann geht das ganze eben zu creadienstag und Kiddikram