Seiten

Dienstag, 22. November 2016

Stürmische Zeiten

Es stürmt und stürmt, alle Blätter fallen vom Baum:
Moment alle Blätter fallen von den Bäumen...
moment.....da war doch noch ein entsprechendes Stöffchen  von Stenzo (Herbstwald), das dringend zu einem LA Shirt werden wollte.







Hier dann die Detailansicht von vorne



Na sowas...da hat doch der Herbststurm, die Bäume auf dem Rücken durcheinander gewirbelt, was bisher auf meiner Arbeit noch niemand aufgefallen ist *pfeif

mal ehrlich hättet ihrs gesehen?





Schnittmuster, ist wie in meinem letzten Beitrag das Big Easy Peasy T von Katja Schauer, diesmal in der Damenversion.
Auch hier gibt es beim Schnittmuster mehrere Varianten und es gab mal wieder den ein oder anderen Kniff den ich noch nicht kannte.

Ich habe die körpernahe Variante mit Abnähern gewählt.

Übrigens in recht naher Zukunft kommt eine Erweiterung raus, die das Big Easy Peasy T so richtig wintertauglich macht. Es bekommt nämlich dann einen hohen Kragen oder eine Mütze ;-)

Meine kuschelige Wintervariante ist schon genäht (diesmal leger) und wartet nur noch auf die Erweiterung.

Wens auch interessiert : Einfach bei Facebook "Stoffwechsel-die Nähwerkstatt" abonieren und ihr werdet informiert wann die Erweiterung erschein. Die ersten Probenähergebnisse gibts auch schon zu sehen.

So und nun nehm ich meinen Beitrag mit zu Creadienstag und schaue was die anderen so gewerkelt haben.

euch eine schöne Woche!

Mittwoch, 9. November 2016

das war ja wirklich easy

Im .Mai 2015 stelle Katja Ihr Schnittmuster "easy-peasy-Summer-T" als Kindershirt vor. Eigentlich wollte ich es da schon nähen. Inzwischen sind wir 1. 5 Jahre weiter und es gibt das Shirt längst auch für Erwachsene und mit einigen Erweiterungen.
In vielen Nähforen wurde das Schnittmuster rauf und runtergenäht. Ich kenne ungelogen jemand (zu Sabine schiel) die das Shirt in der Kinder und Erwachsenenversion zusammen 50!mal genäht hat.
Trolligerweise bringt eine andere Schnittmustererstellerin nun fast einen Zwilling des Schnittmusters für Erwachsenen raus (ein Schelm wer dabei böses denkt ;-)


Ähm wo wollte ich eigentlich hin...na wie gesagt, eigentlich wollte ich das Shirt schon vor 1.5 Jahren nähen...aber *trommelwirbel,  nun hab ichs endlich getan. Die Kinderversion mit langen Ärmeln und der Kragenerweiterung. Umgesetzt in der absoluten Basisversion, ohne Taschen oder Schnickschnack (das kleine Chaos brauchte dringend Sweater).

Ich muss sagen, ich bin ja immer kritisch wenn um irgendetwas der Hyp ausbricht. Aber hier bin ich echt begeistert. Grundsätzlich finde ich ja immer schon das drucken und Schnittmuster schneiden lästig...das ging hier super schnell, da es eigentlich nur 2 größere Teile gab (Ärmel und Vorder/Rückseite) + die Schulterergänzung.
Genäht ist es auch super schnell.
Was man deutlich merkt, das Schnittmuster ist von einer Schneiderin erstellt. Für einen Autodidakten wie mich, waren da noch einige wertvolle Tips drin und es ist halt sehr genau ausgearbeitet. Nirgendwo  musste ich ziehen...die Schnitt-Teile passten einfach perfekt zusammen.

Hab ich mich  vom Easy Peasy Hyp anstecken lassen...JA unbedingt. Nun warte ich ungeduldig drauf, dass die Kragenerweiterung für Erwachsene kommt...das Shirt ist schon genäht...fehlt nur noch der Kragen ;-)


So nun aber genug geschrieben, hier erstmal die Kinderversion





bin ich gemein, wenn ich drüber nachdenke wieder ein zickenshirt zu nähen *gerade überleg



Die Schulterpartie





Und der Rücken mit Teilung



und nun ab damit zu Kiddikram

Donnerstag, 3. November 2016

Partnerlook diesmal ohne Hindernisse ;-)

"Och Mama,  nun können wir gar nicht mehr im Partnerlook gehen", meinte traurig das kleine Chaos, als es feststellen musste, dass der Pullover zu klein war....gemein waren die Pullover von hier .
Wenns nach dem kleinen  Chaos gegangen wäre, hätten wir genau die Pullover auch wieder bekommen...allerdings legte ich dann doch mein Veto ein, denn MEIN Pulli passte mir ja noch.

Der Stoff den das kleine Chaos aussuchte..war dann doch dem ganzen sehr ähnlich und es gab einiges an Diskussionen, bis wir uns dann doch wenigstens auf ein anderes Schnittmuster einigen konnten.

Schwierig waren dann noch mal die Fotos...das kleine Chaos hatte (wie erstaunlich) nichts wie Chaos im Kopf  ;-)

Meine Fotos hab ich dann doch lieber von dem größeren Chaos machen lassen...ich wollte euch ja nicht erschrecken.
Und das hier kam raus ;-)






und hier im Partnerlook




und ausnahmsweise mal nicht verwackelt weil Blätter schmeissend





so und nun ab damit zu Kiddikam und RUMS...,,,

PS:Insider (siehe anderes Partnerpost) diesesmal mussten wir auch nicht gerettet und ausgelöst werden, aber so ein bischen was von Deja Vu hatte es schon.